Konferenz 40 Jahre CILIP an der HU Berlin

Die Fachzeitung Bürgerrechte & Polizei/ Cilip setzt sich seit 40 Jahren kritisch mit den Themen Bürgerrechte und Polizei auseinander. Anlässlich des ersten Erscheinens veranstalten sie an der HU Berlin am kommenden Wochenende (07./08.12) eine Konferenz.

In ihrer Einladung schreiben sie folgendes :

Allen Notstandsgesetzen, Polizeiermächtigungen, Geheimdienstskandalen
und der Festung Europa zum Trotz: 2018 jährt sich zum 40. Mal das erste
Erscheinen der „Bürgerrechte & Polizei / CILIP“.

Ein geeigneter Zeitpunkt, um Bilanz zu ziehen und nach vorne zu blicken:
was waren und sind maßgebliche Entwicklungslinien der Politik der
„Inneren Sicherheit“? Und wie sieht es auf der anderen Seite aus: was
ist übrig geblieben von der Bürgerrechtsbewegung? Kann es angesichts der
aktuellen Entwicklungen gelingen, das Eintreten für Bürger*innenrechte
in der Gesellschaft und den gemeinsamen Abwehrkampf gegen staatliche
Repression und Versicherheitlichung wieder auf breitere Füße zu stellen?

Mehr Informationen und das Programm findet ihr unter:

https://www.cilip.de/2018/10/12/konferenz-40-jahre-cilip/

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s