MEINE MEINUNG IST KEIN INFEKTIONSRISIKO!

In den letzten Monaten wurden wir alle mit vielen Einschränkungen, Geboten und Verboten konfrontiert. Viele dieser Maßnahmen erscheinen dabei als vollig gerechtfertigt und der Schutz der Gesundheit und das Verlangsamen der Ausbreitung der Corona-Pandemie als wichtigstes Ziel. Doch wo ist die Grenze? Wann gehen die Einschränkungen und die Maßnahmen mit einem unverhältnismäßigen Eingriff in elementare und unerschütterliche Grundrechte einher und was hat es zu bedeuten, wenn zum Beispiel die Teilnahme an Demonstrationen verboten wird?

Der Artikel des Akj-Potsdam beschäftigt sich mit dieser Problematik und ist zu finden in der Bröschüre „ZWEI METER ABSTAND – Perspektiven zur Pandemie“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s